Sie sind hier: Startseite » HQ-mediathek

Bilderarchiv 2021

Totengedenken

Zu den Bildern

21. November 2021

traditionsgemäß treffen wir uns am Grab des zuletzt verstorbenen Sängers, um all unserer Verstorbenen zu gedenken.
Gerade in diesen Tagen, wo das Corona-Virus uns fest

im Griff hat, ist es umso bedeutsamer, dass sich heute Morgen doch einige
aktive und passive Mitglieder versammelt haben.

Bedingt durch Corona ist unser aktives Vereinsleben sehr gestört, mussten wir
doch unser Adventssingen mit dem Evang. Kirchenchor aus Zeilsheim und die anschließende Weihnachtsfeier absagen, auch das Singen auf dem Römerberg anlässlich des Frankfurter Weihnachtsmarktes ist dem Virus zum Opfer gefallen.
Deshalb hat sich der Vorstand Gedanken gemacht um die Zukunft.

Wir werden ab sofort mit den Proben aufhören, bis wieder gute Nachrichten kommen, aber bei den besorgniserregenden Zahlen muss die Vernunft siegen.
Unsere Gedanken sind bei all unseren verstorbenen Mitgliedern, ob aktiv oder passiv
Sie standen uns in den vergangenen Jahren immer treu zur Seite.
So singen wir für sie das „Heilig, Heilig“ aus der „Deutschen Messe“ von Franz Schubert.

Wir legen nun am Grab ein Gebinde nieder und verharren in stillem Gedenken.
Lasst uns beten: „Vater unser, der du bist im Himmel…“
Mit dem Gebet wollen wir uns aber auch gleichzeitig Mut zusprechen, denn wir Christen glauben an unseren Gott, der uns auch in schlechten Zeiten nicht alleine lässt. Deshalb können wir trotz allem zuversichtlich in die Zukunft schauen, denn unser Leben wird geleitet durch die wichtigen drei Worte
„Glaube----Liebe---Hoffnung“

Wir glauben an Gott, an die Liebe unter den Menschen und haben die Hoffnung an die Auferstehung nach dem Tode.
Ich kann mir gut vorstellen, welch gewaltiger Klang dort im Himmel erschallt mit all den wunderbaren Stimmen unserer verstorbenen Herchenröder.
Wir singen den „Wanderer“ Komponist und Texter unbekannt.

Der Vorstand wünscht allen noch einen schönen Sonntag und einen geruhsamen Advent.

Rede vom 1. Vorsitzenden Eberhard Mayer

Familienausflug nach Bad Dürkheim und Umgebung

Zu den Bildern

9. Oktober 2021

Nach langer, langer Zeit , bedingt durch Corona, hatte man wieder einen Familienausflug geplant und durchgeführt.
Pünktlich nahm unser Reisebus alle Teilnehmer in Goldstein, Nied und Zeilsheim auf und schon ging´s los.
Bei bestem Wetter und hervorragender Laune der Teilnehmer starteten wir nach Weissenheim zum „Holz-Weisbrodt“, einem empfehlenswerten Restaurant mit Weingut.
Ein Volltreffer, alles war dort perfekt abgestimmt, das Essen war bestens und die Weinkarte vortrefflich ausgestattet, so dass Mund und Gaumen verwöhnt wurden.
Danach ging die Fahrt nach Bad Dürkheim.
Anlaufpunkt war das berühmte „Fass“.
Hier hatte die Reisegruppe Zeit, das Städtchen, den Kurpark und die Salinen zu besuchen, gleichzeitig war ein Flohmarkt zum Durchstöbern aufgebaut und das Riesenrad lockte einige zu einer Fahrt in luftiger Höhe.
Dass einige Kaffeehäuser zum Verweilen einluden, sei hier erwähnt, es wurde davon viel Gebrauch gemacht.
Leider ging die Zeit viel zu schnell herum, und wir machten uns auf in die Heimatrichtung. Die Fahrt ging zu unserem Zwischenziel, nach Undenheim in der Rheinpfalz.
Hier konnte der wunderbare Tag bei gutem Essen ausklingen und alle kehrten wohlbehalten nach Frankfurt zurück
Dieser Ausflug führte uns fast wieder in „normale“ Bahnen.

Lob und Beifall für unseren Busfahrer Ralph und dem Vorstand für die Ausrichtung dieser Fahrt.

Jahreshauptversammlung

Zu den Bildern

18. September 2021

wurde ein Erfolg, weil genügend Mitglieder den Weg nach F-Schwanheim in die „Blaue Adria“ gefunden hatten.
Es waren Neuwahlen angesagt, und der „alte“ Vorstand wurde
a) vollständig entlastet und b) einstimmig wiedergewählt.
So sind um den 1. Vorsitzenden Eberhard Mayer wieder alle Verantwortungsträger mit an Bord.
Hier nun die einzelnen Vorstandsmitglieder:
2. Vorsitzende: Angelika Mürling
1. Kassierer: Helmut Mürling
1. Schriftführer: Martin Mildenberger
1. Vergnügungsausschuss: Klaus Nocken
2. Kassierer: Joachim Fröhlich
2. Schriftführer Hannelore Gamm
Kassenrevisoren :Herbert Buchs , Jürgen Rimpler und Hannes Hoffmann
Beisitzer Matthias Fröhlich, Wilfried Stein, Walburga Nocken
Archivar Hannes Hoffmann

Zu Beginn hielt der Vorsitzende einen kurzen Rückblick auf ein leider ereignisloses Geschäftsjahr , was von den Anwesenden mit Bedauern hingenommen wurde.
Nach den Neuwahlen aber wurde - Dank der Lockerungen der Corona Regeln -
eine Termin-Vorschau gegeben:

9. Okt. 2021 Familienausflug nach Bad Dürkheim,
21. Nov. 2021 Totensonntag, Singen auf dem Friedhof Griesheim beim zuletzt verstorbenen Sänger Leo Lenner Beginn: 11.00 Uhr
4. Dez, 2021 Adventsingen mit dem Kirchenchor F-Zeilsheim Beginn: 17.00 Uhr Pfaffenwiese 111 mit anschließender Weihnachtsfeier der Chöre und Mitglieder.
18. Dez. 2021 Singen auf dem Römerberg um 17.00 Uhr
Weiterhin ist in Planung im 2.Halbjahr 2022 die Fahrt nach Leipzig.

Zufrieden mit dem „persönlichen“ Treffen gingen alle Mitglieder nach Hause und drücken dem Chor die Daumen, dass alles so gelingt, wie geplant.